The Ides Of March – Tage des Verrats

Drama, Polit, Thriller
USA 2011
Regie: George Clooney

George Clooney gewinnt mit seinem bezwingenden Politkino auch in der Wiederholung.

Player 12/2011

nach oben

Kinopremieren

Anduni – Fremde Heimat
Zwischen allen Stühlen

Atmen
Von der Schwierigkeit des Platzfindens

Black Brown White
... oder doch eher nur Schwarz und Weiß

Blutzbrüdaz
Kumpelfilm mit feinem Unterschied

Die Reise des Personalmanagers
Was ist Heimat?

Habemus Papam
Das große Rennen von Melville

Herz des Himmels, Herz der Erde
Über die edlen Wilden

Ich reise allein
Der widerspenstigen Väter Zähmung

In guten Händen
Lustig ist das Frauenleiden

In Time
Hochglanzkino mit verschenktem Tiefgang

Jane Eyre
Kurz und gut: eine Entschlackung

Kümmel baut
Doku über einen Ex-Linken

London Boulevard
Stilsichere und konsequente Gangsterballade

Mad Circus
Im Krieg und in der Liebe ist alles erlaubt

Perfect Sense
Liebe in Zeiten des Sinnverlusts

Portraits deutscher Alkoholiker
Rausch in nüchterner Form

Ronal der Barbar
Wickie für Metalheads

Rubbeldiekatz
Bei Buck wird wieder gelacht

Sarahs Schlüssel
Berührende Bestsellerverfilmung

Sommer der Gaukler
Willkomma zua unsar Show!

Songs Of Love And Hate
... als lautleise Lieder

The Black Power Mixtape 1967-1975
Aufwühlendes aus Amerikas Leichenkeller

The Help
Schwarze Nannies packen aus

The Ides Of March – Tage des Verrats
In Wahlgewittern – ein Werkstattbericht aus der Präsidentenschmiede

Und dann der Regen
1492 plus X

Yume
Drei Frauen, drei Städte, drei Träume

nach oben

DVD

Contracorriente

Der König der Fluchten

Revenge-Trilogie

Trautes Heim, Glück allein

nach oben

Soundcheck

Explorers

Metropolis (1927)