Off Europa: Theater Kunst Griechenland

Diesmal ruht der Fokus auf Griechenland: Cinémathèque und Kinobar zeigen Premieren sowie ausgewähltes Repertoire, in dem es ums Leben mit der Wirtschaftskrise, Alltägliches, politischen Aktivismus, Unruhen, erwachende Sexualität, Trauerarbeit oder Träume von einer neuen Gesellschaftsordnung geht.


Off Europa: Theater Kunst Griechenland

15.09.–18.09.2017

Cinémathèque, Kinobar Prager Frühling

Lesezeichen:


Ersten Kommentar schreiben zum Thema




* Pflichtfelder

Die Angabe eines Echtnamen ist nicht erforderlich: Spitznamen bzw. Nicknames sind erlaubt!

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht!

HTML nicht erlaubt.