Dead Man

Halb wachend, halb träumend zieht William Blake durch den Wilden Westen, mit einer Kugel im Leib, verfolgt von Kopfgeldjägern und Gesetzeshütern. Unter den Augen seines Weggefährten, des Indianers Nobody, verwandelt sich der Buchhalter aus Ohio in einen berüchtigten Revolverhelden. Dem Tode nahe, scheint William Blake unüberwindlich auf seinem Ritt ins Reich der Schatten...

"DEAD MAN gehört zu den Geschichten, denen man im Kino fast noch lieber begegnet als den großen Kunstwerken." (Die Zeit)

USA/BRD 1995, 120 min
Label: Kinowelt HE

Genre: Western, Schräg

Darsteller: Johnny Depp, Gabriel Byrne, Iggy Pop

Regie: Jim Jarmusch

Lesezeichen:

Ersten Kommentar schreiben zur Rezension oder zur DVD




* Pflichtfelder

Die Angabe eines Echtnamen ist nicht erforderlich: Spitznamen bzw. Nicknames sind erlaubt!

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht!

HTML nicht erlaubt.