Originaltitel: MA VIE AVEC JAMES DEAN

F 2017, 108 min
Label: Pro Fun

Genre: Tragikomödie, Poesie, Schwul-Lesbisch

Darsteller: Johnny Rasse, Mickaël Pelissier

Regie: Dominique Choisy

Mein Leben mit James Dean

Keine 5.000 Menschen leben in Le Tréport, aber es gibt ein Kino! Gut, vielleicht kein ganz richtiges, eben eines, das ins Spielcasino integriert ist, aber immerhin. Die von eigenen Beziehungsproblemen geplagte Kinomacherin bemüht sich außerordentlich ums frische Talent, weswegen Géraud mit seinem „nicht klassifizierbaren“, ergo sperrigen Film MEIN LEBEN MIT JAMES DEAN an die normannische Küste eingeladen wird. Ein Gast wird zur Premiere kommen, nein, kein Stammgast, eher so aus Zufall, vielleicht. Gut, es hing ja auch kein Plakat aus ... Vorher wird Géraud das Handy geklaut, er hat Streß mit seinem Freund, der schlaksige Vorführer Balthazar verliebt sich unbeholfen in den Filmemacher, die Rezeptionistin träumt von der Starkarriere ...

Dominique Choisy ist ein schöner, wunderbar spinnert erzählter Film gelungen, mit stillem Witz und hinreißend geschriebenen Dialogen. Selbstironisch streift er die Tatsache, daß heutzutage für Kantiges im Kino eben tatsächlich kaum noch Platz ist, er erzählt ebenso von der Mühe der Ebene, von künstlerischem Masochismus wie von der Sehnsucht nach der Liebe, dem großen Glück. Wozu wohl immer eine gewisse Leidenslust gehört, die nahezu alle dieser skurrilen Typen erfüllt.

[ Michael Eckhardt ] Michael mag Filme, denen man das schlagende Herz seiner Macher auch ansieht. Daher sind unter den Filmemachern seine Favoriten Pedro Almodóvar, Xavier Dolan, François Ozon, Patrice Leconte, Luis Buñuel, John Waters, François Truffaut, Pier Paolo Pasolini, Ingmar Bergman. Er mag aber auch Woody Allen, Michael Haneke, Hans Christian Schmid, Larry Clark, Gus Van Sant, Andreas Dresen, Tim Burton und Claude Chabrol ...
Bei den Darstellern stehen ganz weit oben in Michaels Gunst: Romy Schneider, Julianne Moore, Penélope Cruz, Gerard Depardieu, Kate Winslet, Jean Gabin, Valeria Bruni-Tedeschi, Vincent Cassel, Margherita Buy, Catherine Deneuve, Isabelle Huppert ...
Eine große Leidenschaft hat Michael außerdem und ganz allgemein für den französischen Film.

Lesezeichen:

Ersten Kommentar schreiben zur Rezension oder zur DVD




* Pflichtfelder

Die Angabe eines Echtnamen ist nicht erforderlich: Spitznamen bzw. Nicknames sind erlaubt!

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht!

HTML nicht erlaubt.