Originaltitel: MURPHY’S LAW

USA 1986, 96 min
Label: Capelight

Genre: Action, Thriller, Cop

Darsteller: Charles Bronson, Carrie Snodgress

Regie: J. Lee Thompson

Murphys Gesetz

Diese schleifende Gitarre, der kreischende Synthie, Sätze wie „This Is My Car, I Am A Cop!“ – wir sind unverkennbar in den 80ern, und da gab es noch so richtige Knautschgesichter wie das von Charles Bronson, der hier einmal mehr seine Paraderolle spielt, die eines fiesen Intrigen aufgesessenen Mannes, der sein Schicksal in die Hand nimmt, Selbstjustiz ist das einzig probate Mittel. Jack Murphy hat wahrlich schon bessere Tage gesehen, lustlos schultert er das Pistolenhalfter, den Flachmann trägt er im Innenfutter, er säuft zu viel, liegt im Clinch mit seiner Ex, die in einer Erotikbar tanzt und kurz darauf mit ihrem neuen Macker erschossen aufgefunden wird. Die Kugel stammt aus wessen Waffe? Genau, und da Murphy um seine Unschuld weiß, greift er zu heftigen Mitteln, nimmt unfreiwillig eine Geisel, flieht im Helikopter aus dem Knast, ab jetzt gilt: „Don’t Fuck With Jack Murphy!“

MURPHYS GESETZ ist ein klassisches Rachedrama, das mit wenig zimperlichem Bodycount aufwartet, und Charles Bronson, der gewiß nicht lange braucht, um auf Betriebstemperatur zu kommen, zeigt auch, daß er mehr als nur der grobe Zupacker ist. In seinem zerknautschten Gesicht spielen sich alle Dramen des Lebens ab, die so passieren, wenn man an einem dreckigen Fleck wie diesem Los Angeles der 80er Jahre überleben will.

[ Michael Eckhardt ] Michael mag Filme, denen man das schlagende Herz seiner Macher auch ansieht. Daher sind unter den Filmemachern seine Favoriten Pedro Almodóvar, Xavier Dolan, François Ozon, Patrice Leconte, Luis Buñuel, John Waters, François Truffaut, Pier Paolo Pasolini, Ingmar Bergman. Er mag aber auch Woody Allen, Michael Haneke, Hans Christian Schmid, Larry Clark, Gus Van Sant, Andreas Dresen, Tim Burton und Claude Chabrol ...
Bei den Darstellern stehen ganz weit oben in Michaels Gunst: Romy Schneider, Julianne Moore, Penélope Cruz, Gerard Depardieu, Kate Winslet, Jean Gabin, Valeria Bruni-Tedeschi, Vincent Cassel, Margherita Buy, Catherine Deneuve, Isabelle Huppert ...
Eine große Leidenschaft hat Michael außerdem und ganz allgemein für den französischen Film.

Lesezeichen:

Ersten Kommentar schreiben zur Rezension oder zur DVD




* Pflichtfelder

Die Angabe eines Echtnamen ist nicht erforderlich: Spitznamen bzw. Nicknames sind erlaubt!

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht!

HTML nicht erlaubt.