Originaltitel: NURSE

USA 2014, 84 min
Label: Universum

Genre: Psycho, Trash, Thriller

Darsteller: Paz de la Huerta, Katrina Bowden, Kathleen Turner

Regie: Douglas Aarniokoski

Nurse

Daß Männer Schweine sind, daran ist wenig zu rütteln, ihnen aber deswegen gleich die Schwänze abzuschneiden, ihr Ende via Aderlaß oder Pfählung zu besiegeln, zeugt dann doch von recht unorthodoxem Feminismus. Abby, die sich bewußt als Schlampe gebärdet, aber hat eine Mission, die – natürlich – auf frühkindheitlichem Schock fußt: Sie ist die Heilerin für all die kranken Schwanzhunde, diese Fremdgeher und Vaginenverseucher.

Der Einstieg in diesen wunderbar wüsten, anarchischen, konsequenten und durchaus blutrünstigen Edeltrash ist entsprechend saftig, und Paz de la Huerta besticht als Krankenschwester durch großartiges Overacting im Transenlook – enges Kleidchen, High Heels und dieser immanente Pornoblick. Sie arbeitet im All Saints (!)-Hospital, den pflegerischen Nachwuchs Danni nimmt sie unter ihre Fittiche, doch die Zuneigung ist wenig beidseitig, und schon fährt das brünette und dennoch ein wenig an Nazi-Ilsa erinnernde hochbeinige Lackgestell zu Hochtouren auf. Es macht schon Spaß, dem mordenden Vamp zuzuschauen, und nachdem der arschgrabschende Chefarzt garantiert sein Mundspray nicht mehr braucht, die lärmige Personalchefin entsorgt ist, entlädt sich Abbys Wut in einem Gorefinale der Superklasse.

[ Michael Eckhardt ] Michael mag Filme, denen man das schlagende Herz seiner Macher auch ansieht. Daher sind unter den Filmemachern seine Favoriten Pedro Almodóvar, Xavier Dolan, François Ozon, Patrice Leconte, Luis Buñuel, John Waters, François Truffaut, Pier Paolo Pasolini, Ingmar Bergman. Er mag aber auch Woody Allen, Michael Haneke, Hans Christian Schmid, Larry Clark, Gus Van Sant, Andreas Dresen, Tim Burton und Claude Chabrol ...
Bei den Darstellern stehen ganz weit oben in Michaels Gunst: Romy Schneider, Julianne Moore, Penélope Cruz, Gerard Depardieu, Kate Winslet, Jean Gabin, Valeria Bruni-Tedeschi, Vincent Cassel, Margherita Buy, Catherine Deneuve, Isabelle Huppert ...
Eine große Leidenschaft hat Michael außerdem und ganz allgemein für den französischen Film.

Lesezeichen: