Originaltitel: TOTO LE HÉRO

F/Belgien/D 1991, 90 min
Label: Absolut Medien

Genre: Drama, Schräg

Darsteller: Michel Bouquet, Jo De Backer, Gisela Uhlen

Regie: Jaco van Dormeal

Toto der Held

Der belgische Filmemacher van Dormeal schuf in den 90ern in größerem zeitlichen Abstand mit TOTO und AM ACHTEN TAG zwei ganz und gar wunderbare Filme über besondere Menschen in besonderen Situationen. Und verschwand. Was blieb, ist vor allem der Zauber dieser nun auf DVD erschienenen Geschichte über den kleinen Thomas, der fest daran glaubt, kurz nach seiner Geburt von den falschen und recht bescheiden lebenden Eltern aus den Flammen eines Krankenhauses mitgenommen worden zu sein. André, der Nachbarsjunge, bleibt sein Feind bis ins Rentenalter. André, ein Kind reicher Eltern ...

Van Dormeal erzählt über mehrere Dekaden vom makabren Traum, jemand anderes zu sein und bietet dieser bitteren Sehnsucht selbstbewußt die Stirn, da es sich doch immer nur lohnt, das eigene Leben zu leben. Auch formal geriet dieser bisweilen märchenhafte Film interessant - als eine Mischung aus psychologischem Thrill und bonbonfarbener Schrägheit.

[ Michael Eckhardt ] Michael mag Filme, denen man das schlagende Herz seiner Macher auch ansieht. Daher sind unter den Filmemachern seine Favoriten Pedro Almodóvar, Xavier Dolan, François Ozon, Patrice Leconte, Luis Buñuel, John Waters, François Truffaut, Pier Paolo Pasolini, Ingmar Bergman. Er mag aber auch Woody Allen, Michael Haneke, Hans Christian Schmid, Larry Clark, Gus Van Sant, Andreas Dresen, Tim Burton und Claude Chabrol ...
Bei den Darstellern stehen ganz weit oben in Michaels Gunst: Romy Schneider, Julianne Moore, Penélope Cruz, Gerard Depardieu, Kate Winslet, Jean Gabin, Valeria Bruni-Tedeschi, Vincent Cassel, Margherita Buy, Catherine Deneuve, Isabelle Huppert ...
Eine große Leidenschaft hat Michael außerdem und ganz allgemein für den französischen Film.

Lesezeichen:

Ersten Kommentar schreiben zur Rezension oder zur DVD




* Pflichtfelder

Die Angabe eines Echtnamen ist nicht erforderlich: Spitznamen bzw. Nicknames sind erlaubt!

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht!

HTML nicht erlaubt.