Originaltitel: UNDER FIRE

USA 1983, 128 min
Label: Justbridge

Genre: Thriller, Drama

Darsteller: Nick Nolte, Gene Hackman, Joanna Cassidy, Ed Harris, Jean-Louis Trintignant

Regie: Roger Spottiswoode

Under Fire

Nostalgie greift um sich, wenn man Kinozeiten erinnert, in denen das einstige Leipziger Vorzeigehaus Capitol UNDER FIRE wochenlang (und nur ein Jahr später als im Westen) im Programm hatte, viele Menschen sich also für packendes, kluges und niemals reißerisches Politkino interessierten. Heute schafft es nicht einmal Oliver Stone, ein angemessenes Publikum für seine Gewissensfilme zu begeistern. Damals zog es noch Menschenmassen ins Kino (im Reagan-Amerika hingegen floppte der Film total), um die Geschichte vom Kampf um die Wahrheit vor dem Hintergrund der Aufstände gegen die Diktatur in Nicaragua erzählt zu bekommen.

Es geht um journalistische Integrität, darum, daß sich Haltungen durchaus auch ändern können. Die Journalisten Russel und Claire stehen im Mittelpunkt. Russel selbst sieht sich unparteiisch, wird durch seinen eigenen Überlebenskampf lernen, daß man gerade in diesen von den USA willkürlich gesteuerten Kriegen in Lateinamerika Stellung beziehen muß. Schon damals wurde anhand der Macht der Bilder manipuliert. Viel Hoffnung gibt es nicht, denn daß Macht generell den Wenigsten bekommt, auch denen nicht, die einst für das „Gute“ standen, zeigt ein Blick auf die Vita Daniel Ortegas.

[ Michael Eckhardt ] Michael mag Filme, denen man das schlagende Herz seiner Macher auch ansieht. Daher sind unter den Filmemachern seine Favoriten Pedro Almodóvar, Xavier Dolan, François Ozon, Patrice Leconte, Luis Buñuel, John Waters, François Truffaut, Pier Paolo Pasolini, Ingmar Bergman. Er mag aber auch Woody Allen, Michael Haneke, Hans Christian Schmid, Larry Clark, Gus Van Sant, Andreas Dresen, Tim Burton und Claude Chabrol ...
Bei den Darstellern stehen ganz weit oben in Michaels Gunst: Romy Schneider, Julianne Moore, Penélope Cruz, Gerard Depardieu, Kate Winslet, Jean Gabin, Valeria Bruni-Tedeschi, Vincent Cassel, Margherita Buy, Catherine Deneuve, Isabelle Huppert ...
Eine große Leidenschaft hat Michael außerdem und ganz allgemein für den französischen Film.

Lesezeichen:

Ersten Kommentar schreiben zur Rezension oder zur DVD




* Pflichtfelder

Die Angabe eines Echtnamen ist nicht erforderlich: Spitznamen bzw. Nicknames sind erlaubt!

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht!

HTML nicht erlaubt.