Originaltitel: WITNESS FOR THE PROSECUTION

USA 1957, 114 min
Label: FilmConfect

Genre: Drama, Krimi

Darsteller: Charles Laughton, Marlene Dietrich, Tyrone Power

Regie: Billy Wilder

Zeugin der Anklage

Man fällt beim Schauen des Billy-Wilder-Films ein wenig ins Opa-Gehabe: Was für ein Drehbuch! Welch’ Dialoge! Was für spielfreudige Schauspieler! Aber Großvater hat eben recht, diese Art von Kino gibt es heute nicht mehr! Fintenreich strukturiert, uneitel im Spiel und dabei kein Wort zu viel. Charles Laughton gibt den Verteidiger Roberts, dem der Arzt eine Pause verschrieb, aber dieser eine Mord aus Habgier, der interessiert ihn eben doch. Die Zigarre zündelt, das Monokel testet mit Blendmanöver die Ehrlichkeit des Angeklagten Vole, die einzige Zeugin, Voles Frau, wirft Rätsel auf. Derer es im Verlauf des auch witzigen, immer spannenden und den Schauspielern spürbar Freude bereitenden Films noch einige geben wird.

Die Dietrich als Voles Ehefrau gibt auch mit Ende 50 noch den großartig ausgeleuchteten Vamp mit Gossentouch, und Laughton fährt Vollgas und erweist sich als brillanter Komiker. Und der zu früh verstorbene Tyrone Power als Angeklagter Vole füllt seine letzte Rolle mit Chuzpe und Augenzwinkern: Ausgerechnet JESSE JAMES, MANN OHNE GESETZ sieht er sich als Witwentröster im Kino an! Charme hat selbst der Einsprecher im Abspann, den Film unbedingt weiterzuempfehlen, aber doch bitte das Ende nicht auszuplaudern.

[ Michael Eckhardt ] Michael mag Filme, denen man das schlagende Herz seiner Macher auch ansieht. Daher sind unter den Filmemachern seine Favoriten Pedro Almodóvar, Xavier Dolan, François Ozon, Patrice Leconte, Luis Buñuel, John Waters, François Truffaut, Pier Paolo Pasolini, Ingmar Bergman. Er mag aber auch Woody Allen, Michael Haneke, Hans Christian Schmid, Larry Clark, Gus Van Sant, Andreas Dresen, Tim Burton und Claude Chabrol ...
Bei den Darstellern stehen ganz weit oben in Michaels Gunst: Romy Schneider, Julianne Moore, Penélope Cruz, Gerard Depardieu, Kate Winslet, Jean Gabin, Valeria Bruni-Tedeschi, Vincent Cassel, Margherita Buy, Catherine Deneuve, Isabelle Huppert ...
Eine große Leidenschaft hat Michael außerdem und ganz allgemein für den französischen Film.

Lesezeichen:

Ersten Kommentar schreiben zur Rezension oder zur DVD




* Pflichtfelder

Die Angabe eines Echtnamen ist nicht erforderlich: Spitznamen bzw. Nicknames sind erlaubt!

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht!

HTML nicht erlaubt.