Noch keine Bewertung

1913 – Tanz auf dem Vulkan

1913 ist das letzte friedliche Jahr vor dem Ersten Weltkrieg. Doch viele Künstler erahnen in ihren Werken schon die düsteren Zeiten, die Europa bevorstehen. Und Igor Strawinsky schafft mit "Le sacre du printemps" ("Das Frühlingsopfer") ein revolutionäres Klangbild jener Zeit, das bei seiner Uraufführung am 29. Mai 1913 zum Eklat gerät. In 13 Kapiteln stellt der Film die wichtigen Themen und Persönlichkeiten des Jahres 1913 vor.

D 2013, 90 min

Genre: Dokumentation

Regie: Dag Freyer

Lesezeichen:

Ersten Kommentar schreiben zur Rezension oder zum Film




* Pflichtfelder

Die Angabe eines Echtnamen ist nicht erforderlich: Spitznamen bzw. Nicknames sind erlaubt!

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht!

HTML nicht erlaubt.