Originaltitel: ABEL

Mexiko 2010, 82 min
Verleih: Cine Global

Genre: Satire, Tragikomödie

Darsteller: Geraldine Alejandra, Carlos Aragón, Karina Gidi, Christopher Ruíz-Esparza

Regie: Diego Luna

1 Bewertung

Abel

Diego Lunas Regiedebüt ist eine einfühlsame Satire über das Leben in einer mexikanischen Familie. Abel, ein 9jähriger Junge, der aufgehört hat zu sprechen, nachdem der Vater die Familie in Richtung USA verlassen hat, wird auf Wunsch seiner Mutter aus der Klinik entlassen und bekommt eine neue Chance auf ein normales Leben. Er erkennt schnell, daß der Familie etwas fehlt: ein männliches Familienoberhaupt. So übernimmt er die Rolle des Vaters und versucht, Normalität und Ordnung in den chaotischen Alltag zu bringen. Schwierig und lustig wird dies, als der echte Vater auf einmal wieder auftaucht und Abel in die Realität zurückholen möchte.

Lesezeichen:

Ersten Kommentar schreiben zur Rezension oder zum Film




* Pflichtfelder

Die Angabe eines Echtnamen ist nicht erforderlich: Spitznamen bzw. Nicknames sind erlaubt!

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht!

HTML nicht erlaubt.