Originaltitel: WSZYSTKO, CO KOCHAM

Polen 2009, 95 min

Genre: Erwachsenwerden, Tragikomödie

Darsteller: Mateusz Kościukiewicz, Olga Frycz, Jakub Gierszał, Andrzej Chyra, Anna Radwan

Regie: Jacek Borcuch

Noch keine Bewertung

All That I Love

Eine mal andere Bearbeitung der Geschichte des real existierenden Sozialismus in Polen: Jugendliche im heißen Sommer 1981 zwischen Punk und Perestroika, zwischen Liebe und Lenin, zwischen Sex und Solidarność.

Lesezeichen:

Ersten Kommentar schreiben zur Rezension oder zum Film




* Pflichtfelder

Die Angabe eines Echtnamen ist nicht erforderlich: Spitznamen bzw. Nicknames sind erlaubt!

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht!

HTML nicht erlaubt.