Noch keine Bewertung

An Island – A Film with Efterklang

Im August 2010 traf sich die Band Efterklang aus Kopenhagen in einer achtköpfigen Livebesetzung mit dem französichen Filmemacher Vincent Moon auf einer dänischen Insel, um einen Film mit ihrer Musik zu drehen.

Innerhalb von vier Tagen traf die Band auf über 200 lokale Musikerinnen und Musiker, aber auch Kinder und ihre Eltern, um mit ihnen Songs ihres Albums Magic Chairs auf neue Weise zu interpretieren. Das Ergebnis kann sich hören und sehen lassen!

Originaltitel: AN ISLAND – A FILM WITH EFTERKLANG

D/DK 2011, 50 min

Genre: Dokumentation, Musik

Regie: Vincent Moon & Efterklang

Lesezeichen:

Ersten Kommentar schreiben zur Rezension oder zum Film




* Pflichtfelder

Die Angabe eines Echtnamen ist nicht erforderlich: Spitznamen bzw. Nicknames sind erlaubt!

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht!

HTML nicht erlaubt.