Noch keine Bewertung

Asfalto

Kohle muß her, denn die Langeweile will finanziert sein. So leben Lucia, Charly und Chino vornehmlich von mittelgroßen Raubzügen gegen die organisierte Bürgerschaft. Außerdem verbindet sie eine erotische menage á trois, die eher lustlos ins Bild gesetzt wird. Als Charly in den Knast kommt, arbeitet Lucia als Dealerin und Chino wird Polizist... Den verruchten und betörenden Odem des neuen spanischen Kinos will dieser unentschiedene Streifen auch gern hauchen, klappt aber nicht. Zu leidenschaftslos seine Figuren, zu unmotiviert deren karge Handlungen.

Originaltitel: ASFALTO

Spanien/D 1999, 90 min
Verleih: MOP

Genre: Drama, Erotik

Darsteller: Najwa Nimri, Juan Diego Botto

Regie: Daniel Calparsoro

Kinostart: 11.10.01

[ David Waschek ]

Lesezeichen:

Ersten Kommentar schreiben zur Rezension oder zum Film




* Pflichtfelder

Die Angabe eines Echtnamen ist nicht erforderlich: Spitznamen bzw. Nicknames sind erlaubt!

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht!

HTML nicht erlaubt.