Noch keine Bewertung

Asphalt

ASPHALT erzählt die ganz persönliche Tragödie des jungen Wachtmeisters Holk, der eine verführerisch schöne junge Frau beim Juwelendiebstahl erwischt, sich in sie verliebt und schließlich unter Mordverdacht gerät. Von seinem eigenen Vater verhaftet, wird er schließlich doch gerettet: Die Frau, die erst nichts von ihm wissen wollte, bezichtigt sich selbst des Diebstahls und sagt zudem aus, dass es sich nicht um Mord, sondern um Notwehr handelte.

D 1928/29, 90 min

Genre: Stummfilm, Liebe, Krimi

Darsteller: Betty Amann, Gustav Fröhlich, Albert Steinrück, Else Heller

Regie: Joe May

Lesezeichen:

Ersten Kommentar schreiben zur Rezension oder zum Film




* Pflichtfelder

Die Angabe eines Echtnamen ist nicht erforderlich: Spitznamen bzw. Nicknames sind erlaubt!

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht!

HTML nicht erlaubt.