D/Polen 2019, 91 min

Genre: Dokumentation, Historie

Regie: Gerburg Rohde-Dahl, Władek Jurkow

Noch keine Bewertung

Der Fall Johanna Langefeld

Johanna Langefeld, Oberaufseherin der größten Konzentrationslager für Frauen in Auschwitz und Ravensbrück, entzog sich in Krakau ihrem Prozeß, indem sie im Dezember 1946 aus dem Gefängnis Montelupich/Krakau ausbrach. Maßgeblich an der Flucht beteiligt waren ehemals von Langefeld bewachte KZ-Insassinnen. Die Geschichte wurde bisher von allen Seiten geheim gehalten, um eine strafrechtliche Verfolgund der SS-Oberaufseherin wie auch ihrer einstigen Gefangenen zu verhindern.

Lesezeichen:

Ersten Kommentar schreiben zur Rezension oder zum Film




* Pflichtfelder

Die Angabe eines Echtnamen ist nicht erforderlich: Spitznamen bzw. Nicknames sind erlaubt!

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht!

HTML nicht erlaubt.