Originaltitel: THE SUMMER OF SANGAILÉ

F/Litauen/Niederlande 2014, 88 min
FSK 12
Verleih: Salzgeber

Genre: Drama, Poesie, Schwul-Lesbisch

Darsteller: Julija Steponaitytė, Aistė Diržiūtė, Jūratė Sodytė

Regie: Alanté Kavaïté

Noch keine Bewertung

Der Sommer von Sangailé

Tanzende Loopings und Pirouetten von Kunstfliegern elektrisieren die 17jährige Sangailė. Aber sie hat Höhenangst und könnte sich nie in ein Cockpit setzen. Schweigsam und verschlossen verbringt sie den Sommer auf dem Land in der Ferienvilla ihrer Eltern und besucht so oft wie möglich die nahen Flugshows. Dort begegnet sie Auste, die mit beeindruckender Selbstbestimmung und Phantasie ihren Alltag gestaltet. Austes offensive Unbefangenheit fasziniert Sangailė. Gemeinsam probieren die beiden Mädchen alles aus, was das Landleben zu bieten hat. Schnell kommen sie sich dabei näher. Als Sangailė Auste schließlich ihr intimstes Geheimnis entdecken läßt, empfindet sie eine ungewohnte Geborgenheit, aus der sie den Mut schöpft, ein erstes Mal zu fliegen ...

Lesezeichen:

Ersten Kommentar schreiben zur Rezension oder zum Film




* Pflichtfelder

Die Angabe eines Echtnamen ist nicht erforderlich: Spitznamen bzw. Nicknames sind erlaubt!

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht!

HTML nicht erlaubt.