Originaltitel: Les Autres Filles

F 2000, 95 min

Genre: Erwachsenwerden, Teenie

Darsteller: Julie Leclercq, Caroline Baehr, Jean-François Gallotte, Bernard Menez

Regie: Caroline Vignal

Noch keine Bewertung

Die anderen Mädchen

Solange ist 15 und lebt mit ihren Eltern in einem Dorf bei Toulouse. Sie lernt Coiffeuse (etwas mehr als Friseuse) auf einer Berufsschule und träumt, umgeben von Spiegeln, vom Erwachsenwerden. Eines Tages trifft sie Gary, einen jungen Türken, später auch dessen Freundin, deren freche Unverfrorenheit sie sofort in ihren Bann zieht. Solange wird in "die Clique" aufgenommen, eine Bande von Mädchen, die von früh bis spät im wesentlichen lachen, schwatzen, Jungs anmachen, tanzen gehen und jede Woche ihr Hairstyling ändern. Aber Solange ist nicht wie die anderen, und sie weiß genau warum: sie hat noch nie mit einem Jungen geschlafen. Ihre "Unschuld" wird ihr zur Qual - um jeden Preis möchte sie sie loswerden...

Lesezeichen:

Ersten Kommentar schreiben zur Rezension oder zum Film




* Pflichtfelder

Die Angabe eines Echtnamen ist nicht erforderlich: Spitznamen bzw. Nicknames sind erlaubt!

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht!

HTML nicht erlaubt.