Originaltitel: ARMBRYTERSKAN FRN ENSAMHETEN

Schweden 2004, 77 min
Verleih: Eigenverleih

Genre: Dokumentation

Regie: Lisa Munthe & Helen Ahlsson

Kinostart: 05.04.07

Noch keine Bewertung

Die Armdrückerin aus Einsamkeit

Heidi ist 23 Jahre alt und kommt aus der Einsamkeit, genauer gesagt aus dem Dorf Ensamheten in Nordschweden. Sage und schreibe 16 Menschen leben dort, fast alle von ihnen gehören zu Heidis Familie und teilen die Leidenschaft fürs Armdrücken.

Der Dokumentarfilm erzählt von Übungsduellen am Küchentisch, wie die härtesten Konkurrentinnen aus Rußland wohl trainieren, vom schwierigen Geldverdienen in einer Sportart ohne Preisgelder ...

Lesezeichen:

Ersten Kommentar schreiben zur Rezension oder zum Film




* Pflichtfelder

Die Angabe eines Echtnamen ist nicht erforderlich: Spitznamen bzw. Nicknames sind erlaubt!

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht!

HTML nicht erlaubt.