D 1922, 95 min

Genre: Drama, Stummfilm

Darsteller: Richard Boleslawski, Wladimir Gaidarow, Johannes Meyer

Regie: Carl Theodor Dreyer

Noch keine Bewertung

Die Gezeichneten

Das zaristische Rußland um die Jahrhundertwende: gefährdetes jüdisches Kleinstadtleben am Dnepr; revolutionäre Untergrundarbeit in St. Petersburg; im ganzen Land wachsende Unzufriedenheit mit der absolutistischen Regierung. Eine junge Jüdin versucht zu überleben ...

Lesezeichen:

Ersten Kommentar schreiben zur Rezension oder zum Film




* Pflichtfelder

Die Angabe eines Echtnamen ist nicht erforderlich: Spitznamen bzw. Nicknames sind erlaubt!

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht!

HTML nicht erlaubt.