Noch keine Bewertung

Estela

Estela de Carlotta war eine normale Hausfrau mit vier Kindern, als 1977 während der Diktatur ihre Tochter Laura Estela Carlotta entführt wurde. Laura war zu diesem Zeitpunkt im dritten Monat schwanger. Sie wurde verschleppt und brachte im Militärgefängnis ihr Kind zur Welt. 1978 wurde sie von den Militärs ermordet. Der Film erzählt von dem Kampf Estela de Carlottas um ihre Tochter und die Suche nach ihrem Enkelkind, die bis heute andauert. Estela war eine der Gründerinnen der Vereinigung „Abuelas de Plaza de Mayo“, die seit der Diktaturzeit mit wöchentlichen Demonstrationen auf dem gleichnamigen Platz die Wahrheit über den Verbleib ihrer Kinder und Enkelkinder fordert.

Originaltitel: ESTELA

Argentinien 2009, 90 min

Genre: Dokumentation, Schicksal

Regie: Lucas Blanco

Lesezeichen: