Originaltitel: KIKI

USA/S 2016, 94 min

Genre: Dokumentation, Schwul-Lesbisch

Regie: Sara Jordenö

Noch keine Bewertung

Kiki

Junge Queers Of Colour finden sich in New York City in der KIKI-Szene zusammen. Beim Entwickeln und Proben von vielschichtigen Performances und Moves finden sie Freundschaften und die Möglichkeit, eigene Identitäten und Einzigartigkeit zu entwickeln.

Lesezeichen:

Ersten Kommentar schreiben zur Rezension oder zum Film




* Pflichtfelder

Die Angabe eines Echtnamen ist nicht erforderlich: Spitznamen bzw. Nicknames sind erlaubt!

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht!

HTML nicht erlaubt.