Noch keine Bewertung

Sikumoya – Der schwarze Nazi

Sikumoya Voigt, der Kongolese, wird deutsch. Zuerst ein bißchen und dann immer mehr, also fast richtig hundertprozentig deutsch. Der Einbürgerungstest hilft natürlich. Neo-Nazis überfallen ihn, schlagen, treten. Dann eine Psychose, oder war es eine Depression? Zumindest eine Persönlichkeitsstörung, und siehe da, arbeitslos und ostdeutsch, wird er nun selbst zum Nazi.

Wird ihm Goethes "Osterspaziergang" den Weg ins "Leben zurück" weisen? Welches falsche Spiel treibt der rassistische NPO-Kader Huber? Und wie heißt die deutsche Nationalhymne?

D 2006, 66 min
Verleih: Cinemabstruso

Genre: Satire, Polit

Darsteller: Kalemba Mukumadi, Sylvia Karow, Michael-Che Koch, Matthias Schott, Bernd Straub

Stab:
Regie: Tilman König, Karl-Friedrich König
Drehbuch: Tilman König, Karl-Friedrich König