Originaltitel: THE VENERABLE W

F/CH 2016, 100 min

Genre: Dokumentation, Polit

Regie: Barbet Schröder

Noch keine Bewertung

The Venerable W

Die muslimische Minderheit der Rohingya lebt unterdrückt am Rande der überwiegend buddhistischen Gesellschaft in Myanmar. In den vergangenen Jahren ist die Gewalt gegen die Rohingya kontinuierlich gewachsen und schließlich eskaliert. Der buddhistische, nationalistische Mönch Ashin Wirathu ist der ideologische Führer einer radikalen Bewegung gegen die Rohingya. Der Dokumentarfilm portraitiert Wirathu, der sich als fanatischer antimuslimischer Aktivist entpuppt und mit Hilfe von Social Media, öffentlichen Reden und Propaganda-DVDs Haß aus und Gewalt gegen die Rohingya-Muslime schürt.

Lesezeichen:

Ersten Kommentar schreiben zur Rezension oder zum Film




* Pflichtfelder

Die Angabe eines Echtnamen ist nicht erforderlich: Spitznamen bzw. Nicknames sind erlaubt!

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht!

HTML nicht erlaubt.