DEEP BLUE SEA

Trevor Rabin

Trevor Rabin steuert zur Mittelmäßigkeit von DEEP BLUE SEA einen Score bei, der sich kompositorisch stark an den Werken der Kollegen James Newton Howard (WATERWORLD) und Hans Zimmer (THE ROCK) orientiert. Das Ergebnis ist nicht originell, aber aufwendig und wirkungsvoll.

Label: Varese Sarabande

Lesezeichen: