Originaltitel: DONNIE DARKO

USA 2002, 128 min
Label: MC One

Genre: Drama, Erwachsenwerden, Kult

Darsteller: Jake Gyllenhaal, James Duval

Regie: Richard Kellys

Donnie Darko

Gary Jules gelang mit "Mad World" auch in Deutschland ein Nr.1-Hit, ins Kino kam das brillante Teendrama, aus dessen Soundtrack die Nummer stammt, trotzdem nie. Was schade ist, da sich hier mit diesem kafkaesken Genrebastard ein ganz außergewöhnlicher Film offenbart. Erzählt wird vom Jungen Donnie, der hochgradig neurotisch ist. Er überlebt die durch seine Zimmerdecke krachende Turbine eines Passagierflugzeuges nur, weil ihn Frank davor warnte. Frank, eine merkwürdige Gestalt in einem schaurigen Hasenkostüm ...

Ruhig, sogartig und mit einem fabelhaften Hauptdarsteller erzählt Kellys von allgegenwärtigen Ängsten und einem beklemmenden Wahnsinn, der symptomatisch für Amerika ist: High-School-Druck, Bigotterie, religiöser Fanatismus - kein Wunder, daß Donnie dabei der einzig Normale zu sein scheint. Obwohl: sein Date lädt er ausgerechnet zu TANZ DER TEUFEL ins Kino ...

In einem imposanten Metallschuber liegt nun der um viele Szenen komplettierte Director’s Cut vor, und das Zusatzmaterial u.a. mit Making Of und Videoclips kommt üppig daher.

[ Michael Eckhardt ] Michael mag Filme, denen man das schlagende Herz seiner Macher auch ansieht. Daher sind unter den Filmemachern seine Favoriten Pedro Almodóvar, Xavier Dolan, François Ozon, Patrice Leconte, Luis Buñuel, John Waters, François Truffaut, Pier Paolo Pasolini, Ingmar Bergman. Er mag aber auch Woody Allen, Michael Haneke, Hans Christian Schmid, Larry Clark, Gus Van Sant, Andreas Dresen, Tim Burton und Claude Chabrol ...
Bei den Darstellern stehen ganz weit oben in Michaels Gunst: Romy Schneider, Julianne Moore, Penélope Cruz, Gerard Depardieu, Kate Winslet, Jean Gabin, Valeria Bruni-Tedeschi, Vincent Cassel, Margherita Buy, Catherine Deneuve, Isabelle Huppert ...
Eine große Leidenschaft hat Michael außerdem und ganz allgemein für den französischen Film.

Lesezeichen:

Ersten Kommentar schreiben zur Rezension oder zur DVD




* Pflichtfelder

Die Angabe eines Echtnamen ist nicht erforderlich: Spitznamen bzw. Nicknames sind erlaubt!

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht!

HTML nicht erlaubt.