Point Of No Return

30.08.–27.09.2019

INTERIM der Cinémathèque




Bild: DER NACKTE MANN AUF DEM SPORTPLATZ

Point Of No Return

Im INTERIM der Cinémathèque betrachtet diese Reihe den Umbruch in der DDR aus Sicht bildender Künste, das Doppel BERLIN DDR HINTERGRUND und VERRAT fokussiert dabei auf den als Stasispitzel enttarnten Sascha Anderson, einstige Schlüsselfigur der oppositionellen Kulturszene. Außerdem setzt CARLFRIEDRICH CLAUS dem sächsischen Philosophen und Freigeist ein Denkmal, während DER NACKTE MANN AUF DEM SPORTPLATZ im DDR-Alltag für einiges Aufsehen sorgt.


Lesezeichen:


Aktuell im Programm.


Ersten Kommentar schreiben zum Thema




* Pflichtfelder

Die Angabe eines Echtnamen ist nicht erforderlich: Spitznamen bzw. Nicknames sind erlaubt!

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht!

HTML nicht erlaubt.