D 2005, 97 min
Verleih: Falcom

Genre: Komödie, Persiflage

Darsteller: Erkan Maria Moosleitner, Stefan Lust, Andrea Sawatzki, Ludger Pistor

Regie: Michael Karen

Kinostart: 19.05.05

Noch keine Bewertung

Der Tod kommt kraß!

Abgefahren! Traumschiff mit Leiche

Es ist nicht abzustreiten, die Namen Erkan und Stefan wecken konkrete Erwartungen zum Humorpegel und der Fahrwassertiefe eines Kinoabends. Wie gut, daß es immer wieder Überraschungen gibt, also Film ab für eine witzige Kreuzfahrt mit Leiche!

"6.30 Uhr, es ist Zeit für Ihre Tabletten." Der Weckruf aus dem Kabinenlautsprecher holt Erkan zurück in die Realität: "Die der dicke Hund"-Gameshow, Finalrunde. Gemeinsam mit Kumpel Stefan kickte er doch tatsächlich den bisherigen Champ Alex aus dem Rennen. Doch statt 100.000 Euro abzufassen, entschied sich Stefan für die Kreuzfahrt auf der "TS Albatros" mit Senioren, die per Schiffslautsprecher an ihre Medizin erinnert werden. Mit an Bord sind der dauergrinsende Hardy Flanders, seines Zeichens Moderator eben jener Spielshow und immer ein "Das ist ja ein dicker Hund!" auf den Lippen. Dazu noch seine abgedrehte Produzentin Kathrin Schwartau (Andrea Sawatzki in Ulklaune), der rachsüchtige Ex-Sieger Alex und Terroristen. Als schließlich auch noch Hardy Flanders ermordet wird, haben Erkan und Stefan ein echtes Problem, also die immer noch grinsende Leiche am Hals.

Nachdem das Dolby-Jingle mit einem "Krass" in Surround garniert wurde, erscheint das Logo der Falcom Media. Diese Filmproduktionsfirma scheint sich als zuverlässiger Lieferant guten deutschen Klamauks zu etablieren, brachte sie doch 2004 erfolgreich die Edgar-Wallace-Verarsche DER WIXXER in die Kinos. Nun zieht der dritte Leinwandauftritt von Erkan und Stefan so ziemlich alles durch den Kakao, was sich jemals filmisch auf einem Passagierschiff abgespielt hat. Während das Dumpfbacken-Duo nach dem wahren Mörder sucht, entwickelt der Tote bedenkliche Eigendynamik.

Schon in der Klamotte IMMER ÄRGER MIT BERNIE konnten zwei Pechvögel eine hartnäckige Leiche nicht zähmen. Diese Idee, gepaart mit jeder Menge Slapstick, einer Prise TRAUMSCHIFF und dem Checker-Krass-Hey-Bunny-Kosmos von Erkan und Stefan ergibt eine absolut witzige Kreuzfahrt.

[ Roman Klink ]

Lesezeichen:

Ersten Kommentar schreiben zur Rezension oder zum Film




* Pflichtfelder

Die Angabe eines Echtnamen ist nicht erforderlich: Spitznamen bzw. Nicknames sind erlaubt!

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht!

HTML nicht erlaubt.