D 2016, 94 min
FSK 0
Verleih: déjà-vu

Genre: Dokumentation

Regie: Sergei Loznitsa

Noch keine Bewertung

Austerlitz

Während der Schreckensherrschaft der Nationalsozialisten 1939-1945 wurden Millionen Menschen auf systematische Art und Weise unterdrückt, verschleppt, gefoltert und letztendlich ermordet. Bei diesen Grausamkeiten standen ihnen dabei die berüchtigten Konzentrationslager zur Verfügung, in denen sie insbesondere Juden hart arbeiten ließen, ehe man sich ihrer entledigte. Jahrzehnte später sind KZ-Gedenkstätten noch immer regelrechte Besuchermagneten. Aber was bringt nur Menschen dazu, ihre Wochenenden im Sommer an den Orten zu verbringen, wo früher der Holocaust vollzogen wurde, und sich Öfen und Krematorien anzuschauen?

Lesezeichen:

Ersten Kommentar schreiben zur Rezension oder zum Film




* Pflichtfelder

Die Angabe eines Echtnamen ist nicht erforderlich: Spitznamen bzw. Nicknames sind erlaubt!

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht!

HTML nicht erlaubt.