D 2018, 117 min

Genre: Drama, Musik

Regie: Mark Lohr

Noch keine Bewertung

Easy Raver

Ralf hat eigentlich alles im Leben. Trotzdem fehlt ihm aber das gewisse Etwas ... das Knistern ... die innere Erfüllung. Also macht er sich auf die Suche nach einem tieferen Sinn in seinem Leben und gerät dabei an Toni, einen jungen Mann, der der Inbegriff von „Chillen“ zu sein scheint. Über ihn lernt er neue Freunde kennen und rutscht langsam in Deutschlands Technoszene der Gegenwart. Was folgt, ist nichts anderes als der Sommer seines Lebens voller Liebe, Freundschaft und drückenden Bässen.

Lesezeichen:

Ersten Kommentar schreiben zur Rezension oder zum Film




* Pflichtfelder

Die Angabe eines Echtnamen ist nicht erforderlich: Spitznamen bzw. Nicknames sind erlaubt!

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht!

HTML nicht erlaubt.