Wild

Drama, Schräg
D 2015
Regie: Nicolette Krebitz

Wortwörtlich animalische Anziehung im Zentrum eines außergewöhnlichen Befreiungsschlages.

Player 04/2016

nach oben

Kinopremieren

A War
Wenn Stille bis ins Mark fährt – Intensität auf Leinwand gebannt

Akt
Die Kunst des Sichtbarmachens

Beti und Amare
Low-Budget-Sci-Fi-Historien-Kammerspiel in der äthiopischen Steppe

Chevalier
Primatengerangel auf der Luxus-Yacht

Chrieg
Matteos Krieg – gelungenes Jugenddrama aus der Schweiz

Die Baumhauskönige
Auf dem Holzweg

Die Kommune
Und alles wegen der WG?

Ein Hologramm für den König
Sand fegen in der Wüste

Ein letzter Tango
Chicas & Muchachos

Ein Mann namens Ove
Dein Nachbar, das unbekannte Wesen

Eva Hesse
Die Abhängigkeit von Kunst und Dasein

Freeheld
Berührendes Kino über Unrecht und das Teilen bürgerlicher Träume

Fritz Lang
Dokudrama ohne Doku

Gestrandet
Ein Gesicht gegeben

Gods Of Egypt
Fantasy ohne Phantasie

Hardcore
Kino für Konsolen-Autisten

Ich bin tot, macht was draus!
Nichts zu machen

Nightsession
Lachend durch die Nacht

Nomaden des Himmels
Von Alten und Jungen

Rabbi Wolff
Ein Gentlemen, dem alles glückt – außer Kopfstand

Unter dem Sand
An die Solidität verschenkt

Wer hat Angst vor Sibylle Berg?
Wir nicht – im Gegenteil!

Wild
Lappjagd in Halle Neustadt oder Ein Glücksfall für das deutsche Kino

nach oben

DVD

Clown

Heute gehe ich allein nach Hause

nach oben

Soundcheck

10 Cloverfield Lane

Bauernopfer