• Kinotipp der Woche

Peter von Kant

Drama | F 2022 | Regie: François Ozon

Ozon denkt Fassbinder neu – wie gewohnt große Kunst.

Kino in Leipzig: Aktuelle News und Tipps zum Kinoprogramm

  • Ticker

[ 27.09.2022 ] dunia – kiss me not on the eyes kombiniert die passage am 29.9. mit einführung und sektempfang

smile bietet das cineplex am 29.9. als of

in der startwoche ab 29.9. zeigt das cineplex mehrfach ponniyin selvan (part I) als indisches omeu – über konkrete termine informiert die suche

der cineStar offeriert am 29.9. avatar erneut als of

  • Ticker

[ 26.09.2022 ] der „creepy wednesday“ in der passage enttarnt am 28.9. bei einer preview das böse im wald

beim queerBlick der passage gibt’s am 28.9. breaking fast

das filmcafé des cineplex öffnet am 28.9. für rabiye kurnaz gegen george w. bush seine pforten

  • Ticker

[ 24.09.2022 ] in der of tröstet das regina am 26.9.: don’t worry darling

in zusammenarbeit mit dem dubnow institut und anschließendem gespräch zeigt die kinobar am 26.9. die stadt ohne juden

  • Ticker

[ 23.09.2022 ] bei einer preview kann man am 25.9. in der passage eine weinprobe für anfänger erleben

der bauer und der bobo treffen sich am 25.9. bei einer passage-preview

am 25.9. bittet der showchor leipzig bei unsere herzen – ein klang zum gemeinsamen singen

cineStar und regina offerieren am 25.9. avatar als of

der sonntagsfilm um 5 im regina scheint am 25.9. nicht ganz koscher zu sein

  • News

Zum Oktober-PLAYER

[ 22.09.2022 ] Sie mögen kraftvolles deutsches Kino und sind daher schon auf Aelrun Goettes IN EINEM LAND, DAS ES NICHT MEHR GIBT gespannt? Auch Sie schätzen die Gabe Sönke Wortmanns, pointierte Komödien wie aus dem Ärmel zu schütteln und freuen sich daher schon auf dessen neuesten Film DER NACHNAME? Ihre Kleinsten sind Pettersson-und-Findus-Fans und erwarten daher schon DIE MUCKLAS UND WIE SIE ZU PETTERSSON UND FINDUS KAMEN mit riesiger Vorfreude? Als Anhänger des unbequemen Kinos von Ulrich Seidl erwarten Sie dessen Film RIMINI mit großer Neugier?

Wenn Sie sonst noch wissen wollen, was alles sich die Leipziger Kinos für die kommenden vier Wochen einfallen ließen, dann sollten Sie sich den Oktober-PLAYER schnappen, der ab Mittwoch wieder überall dort ausliegt, wo es schön ist.

Viel Spaß im Kino wünscht
[ Michael Eckhardt ]

  • Ticker

[ 22.09.2022 ] im polnischen omu präsentiert das cineplex am 24.9. kryptonim polska

am 24.9. spielt die kinobar mit gästen und anschließendem gespräch der fall assange: eine chronik

erneut bietet die kinobar am 24.9. beim best of cinema léon – der profi (director’s cut) als omu

  • Ticker

[ 21.09.2022 ] carol liebowitz & birgitta flick alias duo share leipzig geben am 23.9. im luru ein konzert

  • Ticker

[ 20.09.2022 ] am 22.9. hat der cineStar avatar in der of zu bieten, das cineplex ist großzügiger und präsentiert das wiederaufgeführte epos in der spielwoche ab 22.9. täglich auch als of

nach oben

PLAYER Gewinnspiel vom 22.09.2022 bis 28.09.2022

Auch in dieser Woche gibt es etwas zu gewinnen:

Am 4. Oktober kommt im Rahmen von „Best Of Cinema“ der Tarantino-Erstling RESERVOIR DOGS für einen Tag nochmals auf die große Leinwand. Wir verlosen gemeinsam mit StudioCanal 2 x 2 Freikarten.

Zum Gewinnspiel »

Letzte Woche fragten wir nach dem Namen eines berühmten britischen Sängers mit hoher Stimme, welcher in ORLANDO neben der THREE THOUSAND YEARS OF LONGING-Darstellerin Tilda Swinton eine markante Rolle spielte. Richtig war JIMMY SOMERVILLE.

nach oben

Filmstart am 22.09.2022

  • Info

Don’t Worry Darling

Thriller, Mystery | USA 2022 | Regie: Olivia Wilde

Wenn der Ehemann Geheimnisse hat …

  • Rezension

Mittagsstunde

Drama | D 2022 | Regie: Lars Jessen

Ein kleines Dorf in Nordfriesland auf der Kippe.

  • Rezension
  • Kinotipp der Woche

Peter von Kant

Drama | F 2022 | Regie: François Ozon

Ozon denkt Fassbinder neu – wie gewohnt große Kunst.

  • Rezension

Unsere Herzen – Ein Klang

Dokumentation, Musik | D 2022 | Regie: Torsten Striegnitz, Simone Dobmeier

Facettenreiche Tiefe statt schönen Singsangs.

nach oben

Mehr

  • Ticker

[ 19.09.2022 ] mit vorfilm und bei freiem eintritt verspricht das luru am 21.9.: spendier mir einen çay und ich erzähl dir alles

  • Ticker

[ 16.09.2022 ] am 18.9. stellt der regisseur in der passage into the ice vor

das cineplex bittet animefans am 18.9. erneut zu dragon ball super: super hero

ein ticket ins paradies löst der cineStar am 18.9. in der of, am 19.9. zieht das regina nach

der perfekte chef ist am 18.9. protagonist des sonntagsfilms um 5 im regina

  • Ticker

[ 15.09.2022 ] regisseurin, produzentin sowie die darstellerinnen sandra hüller und anne-kathrin gummich behaupten am 17.9. in der passage: alle reden übers wetter

jeepers creepers: reborn bietet das cineplex am 17.9. als of

das regieduo und die protagonistin stellen am 17.9. im cineding nasim vor

  • Ticker

[ 14.09.2022 ] volljährigen zuschauern bietet der cineStar am 16.9. nochmals the retaliators

zu der entschluß begrüßt das cineding am 16.9. regisseurin und protagonistin

  • Ticker

[ 13.09.2022 ] „a-ha: true north“ begeistert am 15.9. fans der band im cineStar

zum ticket ins paradies greifen cineplex und cineStar am 15.9. jeweils in der of

als filmfrühstück mit kleinem frühstück, sekt und kaffeeflat gibt’s am 15.9. im cineplex lieber kurt

am 15.9. spielt das regina moonage daydream als of

  • Ticker

[ 12.09.2022 ] bei freiem eintritt und mit gesprächsrunde läuft am 14.9. in der passage factory to the workers

ein ticket ins paradies lösen am 14.9. vorrangig die damen bei previews in cineplex und cineStar

volljährigen zuschauern bieten cineplex und cineStar am 14.9. the retaliators

  • Ticker

[ 11.09.2022 ] der cineStar bittet animefans am 13.9. erneut zu dragon ball super: super hero

  • Ticker

[ 10.09.2022 ] im rahmen des best of cinema schwingt am 12.9. der highlander erneut sein schwert in der passage

zu komm mit mir in das cinema – die gregors begrüßt die passage am 12.9. die regisseurin und den leiter von dok leipzig

orphan: first kill gruselt am 12.9. im regina als of

  • Ticker

[ 09.09.2022 ] durch eine passage-preview zieht am 11.9. die küchenbrigade

star trek II – der zorn des khan wird schon 40 – der cineplex spielt den klassiker am 11.9.

zum top gun-doppel laden cineplex und cineStar am 11.9.

spider-man: no way home – the more fun stuff version gibt’s am 11.9. in cineStar und regina als of

beim sonntagsfilm um 5 im regiina sind am 11.9. die magnetischen zu sehen

  • Ticker

[ 08.09.2022 ] am 10.9. bullert in cineplex und cineStar eine preview von chase

ein der herr der ringe-triple lockt am 10.9. im cineplex, am 11.9. folgt ein winnetou-triple

the batman flattert am 10.+11.9. in der of durchs cineplex

„john williams: live in vienna“ erklingt am 10.9. im cineplex

inklusive eines digitalen q&a mit franziska machens und til schweiger präsentiert das regina am 10.9. eine lieber kurt-preview, cineplex und cineStar ziehen beim film mit

im rahmen des feministischen radiofestivals „claim the waves“ lesen herausgeberin juliane streich und kuku schrapnell, anna-lena lutz, claudia euen, martha röckel, mrs. pepstein und andere am 10.9. in der kinobar ihre texte aus „these girls too“

  • Ticker

[ 06.09.2022 ] am 8.9. offeriert die passage beim best of cinema highlander

der cineStar holt zum 40jährigen am 8.9. star trek II – der zorn des khan auf die leinwand zurück

am 8.9. sorgt orphan: first kill im cineplex als of für spannung

der cineStar bittet am 8.9. zu spider-man: no way home – the more fun stuff version als of

surffans interessiert am 8.9. the yin and yang of gerry lopez diesmal in der kinobar

el entusiasmo kombiniert das sommerkino im hildegarten am 8.9. mit einem filmgespräch

  • Ticker

[ 05.09.2022 ] ihren neue reihe „creepy wednesday“ startet die passage am 7.9. mit einer preview von orphan: first kill

  • Ticker

[ 04.09.2022 ] im rahmen des best of cinema schwingt am 6.9. der highlander sein schwert in cineplex, cineStar und regina

die küchenbrigade stürmt am 6.9. herzen bei einer feinkost-preview

  • Ticker

[ 03.09.2022 ] eine sneak preview in der of überrascht am 5.9. im cineStar

  • Ticker

[ 02.09.2022 ] am 4.9. gibt’s im luru paisajes audibles – hörbare landschaften als spanische of

der sonntagsfilm um 5 im regina erinnert sich am 4.9. an meine stunden mit leo

das regina offeriert am 4.+5.9. three thousand years of longing als of

surffans interessiert am 4.9. the yin and yang of gerry lopez auf der feinkost

  • Ticker

[ 01.09.2022 ] erneut holt das cineplex am 3.9. three thousand years of longing als of ins programm

im indischen omeu spielt das cineplex am 3.+4.9. cobra

das cineplex bittet animefans am 3.9. erneut zu dragon ball super: super hero, am 4.9. zieht der cineStar – auch im omu – nach

zu wem gehört mein dorf? bietet das sommerkino im hildegarten am 3.9. ein filmgespräch

  • News

Indianer-Ehrenwort

[ 01.09.2022 ] Man muß fair bleiben, daher: Recht, wem Recht gebührt. Das gilt auch für Karl Lauterbach, der ja kürzlich meinte, daß das Corona-Virus nun auch noch das Hirn angreift. Glaub ich ihm tatsächlich aufs Wort.

Wirft man aktuell einen Blick auf die – wäre es diesen wichtigtuerischen Korrektheitspolizisten und Sprachverhunzern nicht so ernst – komplett lächerliche „Winnetou“-Kampagne, dann kommt man auch schnell auf schwere Hirnschädigung. Was ist nur los? Die komplette Geschichte der Menschen basiert auf kultureller Aneignung, und wäre ich noch mal klein (damals hatte ich mir sogar einen Bilderhefter angelegt, das Mäppchen nannte ich „Mein Freund Winnetou“), ich würde wieder als Indianer zum Fasching gehen. Jawohl, Indianer. Und für alle, denen dieses Wort im Moment so irre weh tut, gern noch einmal: INDIANER!!! Und hätte ich noch Haare und würde Reggae mögen, ich wäre ganz stolz auf meine Dreadlocks. Und ja, im Sommer verwandele ich mich manchmal von blaß in braun, zudem koche ich sehr gern asiatisch, radebrech in fremden Sprachen, und wenn das mit der Erderwärmung wirklich so weitergeht, dann trage ich demnächst auch mal einen luftigen Dhoti.

Wer in diesen wilden Zeiten bei Verstand geblieben ist und sich verdientermaßen aufs Freimütigste amüsieren und dabei erfahren will, wie entspannt und unterhaltsam man übers Sich-Reiben an und Verschmelzen von kulturellen Unterschieden im Kino parlieren kann, der muß sich unbedingt Doris Dörries FREIBAD anschauen, der in dieser Woche in den Kinos startet. Der ist wirklich witzig. Großes Indianer-Ehrenwort!

Viel unkorrekten Spaß im Kino wünscht
[ Michael Eckhardt ]

  • Ticker

[ 30.08.2022 ] zu l’état et moi begrüßt die passage am 1.9. den regisseur

three thousand years of longing läuft am 1.9. im cineplex als of

am 1.9. zeigt die kinobar mein krieg

mit anschließendem konzert im ilses erika präsentiert die kinobar am 1.9. zurda: eine geschichte von escorbuto crónico und guerrilla urbana

el entusiasmo kombiniert das cineding am 1.9. mit einem filmgespräch

nach oben