Mia madre

Tragikomödie, Poesie
I/F 2015
Regie: Nanni Moretti

Nanni Morettis Abschluß seiner Verlust-Trilogie: Tränen werden fließen bei diesem Meisterwerk der Emotionen.

Player 11/2015

nach oben

Kinopremieren

A Man Can Make A Difference
Was der Mensch sein kann

Alki Alki
Ein Glas auf uns und eins auf die Spree

Arlo & Spot
Dinos waren auch bloß Menschen

Democracy
Doku-Politthriller zum Datenschutz

Die Highligen Drei Könige
Das Kind im Manne

Die Schüler der Madame Anne
Humanistisches Kino über Selbstvertrauen und Nichtvergessen

Dürrenmatt: Eine Liebesgeschichte
Reflexion und Bilanzierung

Eisenstein in Guanajuato
Siesta mit Verlängerung

El Club
… der verlorenen Priester

Ephraim und das Lamm
Und Jungs kochen doch!

Ewige Jugend
Mit Kinozauberern auf dem Zauberberg

Familienbande
Ihr Iren!

HalloHallo
Dieses verrückte Quentchen Mut ...

Hasret – Sehnsucht
Istanbul, unendliche Stadt

Irrational Man
Meisterliche Ballade über Scheinmoral und Giftmischerei

Mia madre
Ein atemberaubendes posthumes Filmdenkmal als kathartische Erfahrung

Ritter Trenk
Familienspaß aus dem finsteren Mittelalter

Riverbanks
Ein Fluß mit mehr als zwei Ufern

Steve Jobs
Konzentriertes Charakterporträt voll gestischer Nuancen

Umrika
Demontage der unbegrenzten Möglichkeiten

Virgin Mountain
Riesig mit Herzen

Zwischen Himmel und Eis
Demut und Kyoto-Lügen

nach oben

News

Buch

Woody Allen

nach oben

DVD

Futuro Beach

Truth

nach oben

Soundcheck

Our Man Flint

The Walk